Prüfungsgrogramm

Der Gürtel eines Judokas hat nicht nur die Aufgabe, den Judogi (die Judokleidung) ordentlich geschlossen zu halten, er zeigt auch den aktuellen Rang eines Judokas. Dieser Rang wird durch eine Prüfung erworben und zeigt die technischen Fähigkeiten.

Je dunkler die Gürtelfarbe, desto höher der Rang im Judo. Der schwarze Gürtel ist der höchste durch Prüfung zu erreichende Rang. Die Großmeistergrade, der rot-weiße Gürtel und der rote Gürtel, sind nicht durch Prüfungen zu erlangen. Vielmehr werden diese Grade durch den besonderen Verdienst und Leistungen an den Judosport verliehen.

KYu – prüfungsprogramm

Das Prüfungsprogramm für die nächste Gürtelstufe könnt ihr als Arbeitsblatt gerne hier herunterladen (auf den Gürtel klicken):