WdEM u21

Lea Nimz vom Castroper TV belegte bei den Westdeutschen-Einzelmeisterschaften der Frauen U21 am Sonntag in Lünen Platz 3 und sicherte sich so die Qualifikation für die Deutschen-Einzelmeisterschaften am 11. März in Frankfurt / Oder.

Bei starker Konkurrenz, konnte sich Lea Nimz zunächst gegen die zwei gesetzten Starterinnen Mona Heeb vom JC Hennef und Fremke Breier vom Osterather TV nicht behaupten. Die anschließende Begegnung gegen Celina Koch, 2. der Nordrhein-Meisterschaften, konnte die CTV-Kämpferin dann klar mit Haltegriff für sich entscheiden. In der letzten Begegnung unterlag sie dann zwar gegen Pia von der Recke vom JT Erkelenz, was ihr aber den 3. Platz nicht mehr nehmen konnte. Da Lea Nimz in diesem Jahr erstmalig in der Altersklasse U21 antritt, war so ein gutes Ergebnis im Vorfeld sicherlich nicht zu erwarten und die Qualifikation zu den Deutschen-Meisterschaften ist eine tolle Belohnung für den Trainingsfleiß der CTV-Athletin.

Schreibe einen Kommentar